Mundgeruch Sprechstunde

Etwa jeder dritte Mensch leidet vorübergehend oder sogar dauerhaft an Mundgeruch (Halitosis). Vielen Betroffenen ist dies oftmals gar nicht bewusst. Denn das Typische am Mundgeruch ist, dass man ihn an sich selbst nicht bemerkt. Ein normal funktionierender Geruchssinn wird nämlich unempfindlich gegen Gerüche, denen er tagtäglich ausgesetzt wird. Selten wird einem Betroffenen offen gesagt, dass er Mundgeruch hat. Denn Mundgeruch ist gesellschaftlich ein Tabuthema, über das man normalerweise nicht spricht. Viele Betroffene nehmen die Halitosis deshalb erst dann wahr, wenn ihre Mitmenschen auf Distanz gehen oder sich von ihnen abwenden. Denn Mundgeruch ist ein äußerst sensibles und peinliches Thema, über das kaum offen gesprochen wird. Jedenfalls nicht mit dem Betroffenen selbst…